Scalping Strategie – System für Forex Trader und Broker

Die Strategie im Detail. Für die Strategie benutze ich Expotentiell Gleitende Durchschnitte auch EMAs genannt. Hier nehme ich die Standardeinstellung von meinem Broker und nutze die 20er und die 50ziger EMA. Die er EMA verwende ich nicht.

Da dies insbesondere Anfänger aber nicht immer konsequent durchhalten, sollte sicherheitshalber ein Stopp-Loss von etwa 20 Punkten beziehungsweise Pips gesetzt werden. Primär werden hierfür die Bollinger Bänder verwendet. Einleuchtend ist natürlich — vorausgesetzt es liegt die selbe Zeitebne zugrunde —, dass sich beispielsweise ein MA wesenlich langsamer bewegt als ein MA Auf der anderen Seite gibt es aber Ansätze die schon seit Jahren wie eine Schweizer Uhr erfolgreich laufen.

Scalping System – eine Strategie beim Handeln und im Trading

Gerade weil die verwendeten Indikatoren in jedem gängigen Chartprogramm verfügbar sind, lässt sich diese Trading-Strategie relativ leicht umsetzen. Zu empfehlen ist diese Strategie für Märkte, auf denen die Akteure erfahrungsgemäß nach technischen Gesichtspunkten handeln. In erster Linie ist hier sicherlich der Forex-Markt zu nennen.

Betrachtung mit angepassten GDs jeden 2. Durchschnittliche Haltedauer Minuten. Erste Position frühestens 8: Konservative Vorgehensweise in meinen Augen. Gehandelt wurde nur der Dax. Ein gut eingestellter GD kann auch als Stopplinie benutzt werden. Solche Periodeneinstellungen sind geeignet für Trendfindung und Stoppplazierungen. Die Schlusskurse bewegen sich oberhalb des des verwendeten GD, angewendet auf Hochs.

Tauchen die Schlusskurse unter den GD angewendet auf Hochs, folgt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Korrektur oder eine Konsolidierung. Die Schlusskurse bewegen sich unterhalb des verwendeten GD, angewendet auf Tiefs. Die Periodeneinstellung so wählen, dass es in einem Aufwärtstrend , während einer Trendphase, eine sehr enge Umfassung der Tiefs gibt, die Tiefs aber nicht berührt werden. Der GD angewendet auf Hochs erhält die gleiche Periodeneinstellung.

Die Periodeneinstellung so wählen, dass es in einem Abwärtstrend , während einer Trendphase, eine sehr enge Umfassung der Hochs gibt, die Hochs aber nicht berührt werden. Addiere und subtrahiere ich den prozentualen Umschlag jeweils zu dem GD erhalte ich die blauen Linien des Umschlags wie im Chart unten gezeigt. Mein Ziel ist es zwischen den inneren Umschlagsgrenzen oder zwischen einer Umschlagsgrenze und dem jeweiligen GD, angewendet auf Hochs oder Tiefs zu handeln.

Meine Einstiege möchte ich an an einer der blauen Linien oder an der gepunkteten Mittellinie, je nach Chartsituation legen. Jedoch kenne ich den morgigen Kursstab noch nicht und kann deshalb nicht wissen wo die blauen Linien liegen an der mein Einstieg sein soll. Hierfür schaue ich wo liegt im Tages- Chart der morgige Unterstützungsbereich und wo liegt der morgige Widerstandsbereich.

Aus dem daraus sich ergebenden Hoch und Tief kann ich die Handelsspanne errechnen und prüfen ob dies wahrscheinlich ist. Hierzu benutze ich als Filter den Indikator für die Volatilitäten. Im Tageschart habe ich folgenden Widerstand und Unterstützung gefunden.

Der Mittelwert liegt bei 1, Das möglich Tief kann bei 1, oder bei 1, liegen. Mit dem projizierten Kursstab bekomme ich die wahrscheinlichen GD- Linien für den morgigen möglichen Kursstab berechnet. In der Tabelle habe ich den möglichen Einstieg für beide mögliche Einstiege rot umrahmt, 1,, 1, Als Mittelwert der möglichen Hochs habe ich 1, als weiteren möglichen Einstieg ermittelt.

Anfänger können zu Beginn auch fixe Kursziele und Stopp-Loss-Levles definieren um nicht so einfach in die Bredouille zu geraten. Dieser Ansatz ist optimal für kürzere Zeitrahmen abgestimmt, kann aber auch für längere gute Verwendung finden. Prinzipiell empfiehlt es sich diese Strategie mithilfe von beliebigen Chart-Software-Programmen zuerst per Paper-Trading zu üben.

In allen gängigen Chart-Programmen sind die Indikatoren verfügbar und es lohnt sich zu Beginn Märkte zu wählen welche primär nach technischen Gesichtspunkten gehandelt werden Währungen, manche Rohstoffe. Eine Strategie ganz nach meinem Geschmack ;-. Hier werden Dinge miteinander verbunden, die so nicht funktionieren. Der Herr Ebner sollte sich besser mal eine vernünftige Tradingausbildung leisten…. Bin gespannt, ob sich Herr Besserwissen mal outet!

Ich glaube nicht das es funktioniert. Das zu testen macht aber auch keinen bock! Stellt es doch in myfxbook rein, da kann man dann nachvollziehen, ob ihr mit der Strategie wirklich erfolgreich seit!! Hier mal eine Erklärung, was myfxbook ist von der Webseite: Also, wenn ihr wirklich meint das es eine gute Strategie ist dann stellt es dort ein und wir haben alle den Beweis. Sie schreiben in Ihrem System dass alle 3 Indikatoren das Einstiegssignal bestätgen müssen.

ISt es jetze sinnvoll noch weitere Trading-Indikatoren dazu zu nehmen um das Signal zu bestäigen? Hallo Wilhelm, als Anfänger unterliegt man gerne der Versuchung noch mehr Indikatoren für einen Einstieg als Bestätigung hinzuzuziehen. Aus diesem Grund ist es teilweise sinnvoll sein System auf die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Don't Miss Frederic Ebner zeigt Livetrading mit Trading Guru — Larry R. Mit 3-Indikatoren zum Geld. By Redaktion - Traderblatt. Kurz vor dem Ausbruch, das Kaufsignal. Related Posts Frederic Ebner zeigt Livetrading mit Frederic Ebner zeigt Livetrading mit Trendfolgestrategie — Treffsicher hohe Gewinne mit Target-Trend einfahren. Wundersame Geldvermehrung — Wie aus Koller Juli 1, at Forexwatch Juli 1, at Sonja Juli 1, at Wilhelm September 10, at TraderblattRedaktion September 11, at Schreiben Sie hier Ihr Kommentar dazu: Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Posted September 20, 0. Posted September 16, 0. Posted September 12, 0. Posted September 8, 0. Posted September 4, 0. Posted August 31, 0. Posted August 28, 0.